•  
  •  
Yin - Yang Bilder 2001 - 2013 
Mit Yin und Yang bezeichnet man in China zwei gegensätzliche, sich ergänzende Prinzipien. Diese Polarität findet man beispielsweise im Wechsel von Tag und Nacht, Aktivität und Ruhe oder Ein- und Ausatmen. Yin und Yang sorgen gemeinsam für Harmonie und Ausgleich. Das Yang kann ohne das Yin nicht sein, Licht nicht ohne das Dunkle, der Pluspol einer Batterie benötigt den Minuspol und ebenso ergänzen sich Männliches und Weibliches. Viele Arbeiten von Peter Somm thematisieren dieses Yin-Yang Prinzip (nicht nur bei den Acrylbildern, sondern auch bei den Arbeiten auf Papier).